Mittwoch, 19. Dezember 2012

Geschenke nähen...

Friederike hat nach eine bezaubernde 

Schmuckrolle 

nach meinem E- Book "Malmö"

genäht.



Sie hat die Rolle etwas kleiner genäht,
passend für ihre Nichte,
als Haarschmuckrolle...




Es ist eine super Geschenkidee
und man kann sie ganz individuell gestalten,




wenn man möchte, kann man gleich den Inhalt mit verschenken!
(sagt Friederinke)

Ich finde Friederike`s Stoffauswahl allerliebst,
die Pünktchen, die Erdbeerchen und die Blümchen... ist sie nicht zauberhaft?

Vielen Dank, liebe Friederike für die tollen Bilder, 
die Inspiration den Schnitt mal wieder hervorzuholen
 und dafür,
dass ich sie hier zeigen darf!

☺☺☺

Und was näht/werkelt ihr so für Geschenke?
 Habt ihr schon alles beisammen,
oder fangt ihr, wie ich,
 erst kurz vor knapp an?

Letzte, stressfreie Tag vor Weihnachen wünscht euch,

eure Annette!















Kommentare:

  1. Die Schmuckrolle sieht toll aus und das Ebook kannte ich noch gar nicht. Gleich mal gemerkt, falls mir mal jemand unterkommt mit Schmuck und so.
    Geschenke hach... ich mache dieses Jahr auch ein paar selbst. Einiges ist noch nicht fertig, wird aber bestimmt noch.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die Rolle ist wirklich toll geworden =)

    Ich habe schon drei Loopschals genäht und ein Kissen. Zwei Kissen und ein Kuschelschwein fehlen mir jetzt noch. Hoffentlich schaffe ich das auch noch rechtzeitig ;)

    LG
    Lily

    AntwortenLöschen
  3. So zauberhaft!!
    das muss ich mir als Geschenkidee vormerken, kommt mit Sicherheit super an.
    Kann man bestimmt auch aufhängen und sich täglich nach Bedarf bedienen, oder?

    Liebgruß und wundervolle besinnliche Weihnachtsstunden.

    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annette,
    die Schmuckrolle ist ja wirklich süß!!! Und so praktisch!!! Bisher kannte ich nur Stifterollen, siehste, wieder was dazugelernt :-))) Geschenke hab ich alle beisammen, der Baum steht auf der Terrasse, Freitag gehen wir den Rest einkaufen und dann kann Weihnachten kommen :-)

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen