Sonntag, 14. August 2011

Im Urlaub in Rømø/ Dänemark:

 

fährt man ca.850 km,

hat man eine lustige Reisegesellschaft dabei,

trifft man auf der Autobahn nahe Flensburg zufällig seine Freundin,

stellt ein Mitreisender fest, dass er seinen Ausweis und Geld vergessen hat,

fährt man fast 10 h bis nach Römö,

ist man vom Ferienhaus begeisert,

kocht wie immer am 1. Abend Nudeln mit Tomatensoße,

muß man beim Bäcker eine Nummer ziehen,

gibt beim 1. mal 188,- Kronen ( das sind ca. 25,- Euro) für Kuchen aus,

feiert man den 17. Geburtstag einer Mitreisenden,

verpasst man um 12.oo Uhr mittags die Fischauktion,

schaut man sich in Esbjerg die Müllverbrennung an, weil man im Kreisverkehr zu spät rausgefahren ist,

 kann man in jedem 2. Laden Gummistiefel und Schirme kaufen,

 liegt man trotz Sandsturm in seiner Strandmuschel,

kann man bis ans Ende der Welt schauen,

den Sand zwischen den Zehen,

klauen einem am Strand die Möwen das Brötchen,

kann man wundervolle Muscheln finden,

hat man am Strand eine schöne Aussicht, ne Johann?

besucht man zum zwölfzigsten mal die Wikinger und freut sich wie beim 1. mal,

sitzt man abends am Kamin,

kann man "die Raupe Nimmersatt" auf dänisch lesen,

Thüringer Bratwürste und  Marschmellows brutzeln,

geht am vorletzten Tag das Auto kaputt,

lässt es in der Inselwerkstatt reparieren und kriegt es nach 2 h schon wieder,

fährt man dann halt zu 6. in einem Auto an den Strand, weil der Ortssheriff
auch Ferien macht :)

erinnert einen der Automechaniker, mit der Kippe im Mund,  sehr stark an Egon Olsen,

geht man jeden Tag in`s Fischgeschäft, puhlt Krabben

finden zwei Mitreisenden die Fischverkäufer "lecker" .......!!!!!


Kommentare:

  1. Greetings from Finland. This, through a blog is a great get to know other countries and their people, nature and culture. Come take a look Teuvo images and blog to tell all your friends that your country flag will stand up to my collection of flag higher. Sincerely, Teuvo Vehkalahti Finland.

    AntwortenLöschen
  2. Ich nochmal. Habe so gelacht. Ganz viele Deiner Punkte kann ich unterschreiben, inklusive Müllverbrennung :O)
    Ja, in Dänemark kann man wirklich was erleben.

    Gruß, Iris

    AntwortenLöschen